headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

FC Bayern München gewinnnt Champions League

Fußball

Der FC Bayern München ist Sieger der Champions League 2001. Nur wenige Tage nach dem erneuten Gewinn der Deutschen Fußball-Meisterschaft setzte sich die Mannschaft am Mittwochabend in Mailand beim Elfmeterschießen gegen den FC Valencia durch. Der letzte Triumph der Münchner im europäischen Landesmeistercup liegt 25 Jahre zurück. Held des Abends war Bayern-Torwart Oliver Kahn, der drei Strafstöße abwehrte.

"Und wir haben den Pokal, halleluja", sangen die Bayern-Spieler bei der Ehrung. Triumphierend hielten sie den 7,5 Kilogramm schweren "Silber-Pott" in die Höhe. Kahn bekam zudem eine Auszeichnung als bester Spieler des Abends aus der Hand von Fußball-Ikone Pele.

In München feierten Zehntausende den Sieg in der Innenstadt und auf der Leopoldstraße in Schwabing. Zahlreiche glückliche Fans fuhren hupend im Auto, schwenkten Fahnen und Schals. Viele Menschen lagen sich in den Armen. Von überall her ertönte das Lied "We are the Champions". Viele Bayern-Anhänger stimmten "Olli-Sprechchöre" an. Im Münchner Olympiastadion hatten sich rund 40.000 Menschen versammelt, um das Spiel auf einer Riesenleinwand zu verfolgen.

Wie die Polizei mitteilte, verliefen die Feiern in der bayerischen Landeshauptstadt friedlich und ohne Zwischenfälle. Zwar habe es einige kleine Rangeleien gebeben. Diese hätten sich aber von selbst wieder aufgelöst, ohne dass die Beamten eingreifen mussten. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Auch Festnahmen hat es keine gegeben.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!