headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Mehr Gentechnik-Medikamente

Bilanz

Unter den insgesamt 27 im Jahr 2000 in Deutschland neu zugelassenen Wirkstoffen befinden sich auch vier gentechnisch hergestellte Arzneimittel. Das teilte der Verband forschender Arzneimittelhersteller (VFA) am Montag auf seiner Pressekonferenz "Statistics 2001" mit. Unter den betreffenden Medikamenten befinden sich ein Wachstumshormon zur Wundbehandlung, ein humanisierter Antikörper zur Behandlung von Krebskrankheiten, ein Fusionsprotein gegen chronische Arthritis sowie ein Humaninsulin.

"Der Marktanteil gentechnisch hergestellter Arzneimittel hat sich damit im Jahr 2000 deutlich erhöht", bilanzierte die Hauptgeschäftsführerin des VFA, Cornelia Yzer. Die forschenden Arzneimittelhersteller steigerten hier ihre Umsätze um 27,9 Prozent auf 3,3 Mrd. Mark. Gleichzeitig stiegen die Investitionen in die Entwicklung der Gentechnik um 25,5 Prozent. Darüber hinaus hat sich die Zahl der deutschen Patentanmeldungen mit biotechnischem Bezug von 1997 bis 2000 von 96 auf 183 nahezu verdoppelt.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!