headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Ellis Huber wird neuer Vorstand der SECURVITA BKK

Krankenversicherung

Der frühere Präsident der Berliner Ärztekammer Dr. Ellis Huber wird ab 1.7.2001 neuer Vorstand der bundesweiten gesetzlichen Krankenkasse SECURVITA BKK. Dies hat der Verwaltungsrat der Kasse jetzt in Hamburg beschlossen. Stellvertreterin des Vorstands und Vorstandssprecherin bleibt wie bisher Birgit Radow, früher Greenpeace-Geschäftsführerin. Die SECURVITA BKK ("Kasse für Ganzheitlichkeit") engagiert sich für die Gleichberechtigung von Schulmedizin und bewährten Naturheilverfahren und für mehr Vorsorge im Gesundheitswesen. Sie wurde 1997 bundesweit geöffnet und ist nach Firmenangaben seitdem auf rund 100.000 Mitglieder und Familienangehörige gewachsen.

"Dass ein Arzt zum Vorstand einer Krankenkasse bestellt wird, ist hier zu Lande ungewöhnlich", so Huber. Die SECURVITA BKK sei eben eine besondere Krankenkasse, die sich für Alternativen im Gesundheitswesen einsetze.

Ellis Huber (52) ist bereits seit 1999 bei der Hamburger Unternehmensgruppe SECURVITA als Geschäftsführer des Trägerunternehmens der Kasse, der SECURVITA Gesellschaft zur Entwicklung alternativer Versicherungskonzepte mbH.

Zuvor war Huber zwölf Jahre lang Präsident der Berliner Ärztekammer. Er ist außerdem Vorstandsmitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Berlin und der Deutschen Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW). Zu Beginn der rot-grünen Bundesregierung war Huber als Staatssekretär für das Bundesgesundheitsministerium im Gespräch.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!