headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Immer mehr Windräder in Deutschland

Stromerzeugung

Der Bau von Windrädern in Deutschland schreitet rasant voran. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres gingen bundesweit 673 neue Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 821 Megawatt ans Netz, teilte der Bundesverband Windenergie am Donnerstag in Osnabrück mit. Das sind rund 50 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Damit drehen sich in Deutschland jetzt über 10.000 Windräder. Deren Gesamtleistung liegt bei rund 6.900 Megawatt. Der Beitrag der Windenergie an der gesamten Stromerzeugung beträgt den Angaben zufolge 2,7 Prozent.

Unter den Bundesländern bleibt Niedersachsen mit knapp 2.000 Megawatt Leistung weiterhin vor Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen das klar dominierende Windland. Zwischen Harz und Nordsee drehten sich Ende Juni gut 2.700 Windräder. Die Windkraft deckt inzwischen rund acht Prozent des niedersächsischen Strombedarfs. Bundesweit sind in der Branche rund 30.000 Menschen beschäftigt.

Einer Studie des niedersächsischen Umweltministeriums zufolge könnten durch den geplanten Bau von Offshore-Windparks in Nord- und Ostsee weitere 25.000 Jobs entstehen. Hinzu kämen 4.000 Stellen für Wartung und Betrieb.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!