headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

82 Menschen wurden beim Zugunglück schwer verletzt

Zugunglück

Bei einem Zusammenstoß zweier Regionalzüge in Enzisweiler am Bodensee sind 82 Menschen verletzt worden. Unter den Reisenden seien zahlreiche Schulkinder sowie Pendler gewesen, teilte die Polizei in Kempten mit.

Etwa eine Stunde nach dem Unglück hatten die Rettungsmannschaften die teils eingeklemmten Verletzten aus den Zügen geborgen. Hubschrauber brachten die Schwerverletzten in Krankenhäuser. Zu ihnen gehörten auch die beiden Zugführer. Die leicht und mittelschwer Verletzten wurden zunächst vor Ort versorgt. Zum Alter der Schüler konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!