headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Dreiste Diebe stahlen Skulptur aus Hamburger Kunsthalle

Kunstraub

In der Hamburger Kunsthalle ist eine 500 000 Euro teure Bronzeskulptur entwendet und durch eine Holzkopie ersetzt worden. Die Skulptur des Bildhauers Alberto Giacometti wurde bereits während der "Langen Nacht der Museen" am 25. gestohlen, wie die Polizei erst am Montag mitteilte.

In der Veranstaltungsnacht wurde die Kunsthalle von rund 16 000 Menschen besucht. Der oder die Täter entkamen. Die nur 32 Zentimeter hohe Bronzefigur eines Menschen mit abgeschnittenen Armen aus dem Jahre 1956 stand unter einer Plexiglashaube. Die Holzkopie war den Angaben zufolge ein Eigenbau.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!