headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Zahl der Internet-Benutzer steigt

Neue Studie von Forsa veröffentlicht

Fast die Hälfte der Deutschen ab 14 Jahren (49,6 Prozent) ist bereits online erreichbar: 31,8 Mio. Personen haben in den vergangenen zwölf Monaten das Internet genutzt. Mit dem Überschreiten der 50-Prozent-Marke bei der Internet-Durchdringung ist noch in diesem Herbst zu rechnen. Dies ist das Ergebnis einer heute, Montag dem 19.August, veröffentlichten Studie, die das Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Online-Vermarkters SevenOne Interactive durchgeführt hat. Allein in den vergangenen sechs Monaten hat es in Deutschland demnach einen Zuwachs von 3,15 Mio. neuen Usern gegeben.

Die Studie rechnet damit, dass sich diese Dynamik ungebrochen fortsetzt. So gaben rund 19 Prozent der im Juli befragten Nicht-User (rund sechs Mio. Personen) an, das Internet im nächsten Halbjahr nutzen zu wollen. Die durchschnittliche Nutzungsdauer der deutschen User liegt bei 56 Minuten pro Tag. Fast 15 Mio. Personen und damit fast die Hälfte der Internet-Gemeinde hat bereits Erfahrungen mit E-Commerce gesammelt. Durchschnittlich kauften die Online-Shopper im vergangenen Jahr acht Mal über das Internet ein. Ganz oben auf der Einkaufsliste standen dabei Bücher, Reisen und CDs. Genutzt wird das Internet vorwiegend von zu Hause. Fast 80 Prozent surfen laut Studie üblicherweise innerhalb der eigenen vier Wände.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!