headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Stärkere Kinderkultur

Kinderkulturpreis wird verliehen

Das Deutsche Kinderhilfswerk verleiht am 23. November in Berlin den Deutschen Kinderkulturpreis. Die Auszeichnung wird zum siebten Mal vergeben und ist die größte ihrer Art in Deutschland, wie das Kinderhilfswerk am Freitag in Berlin mitteilte. Der Preis ist mit insgesamt 25 000 Euro dotiert und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Spielwelten". Mit der Auszeichnung soll nach Angaben des Kinderhilfswerks die Kinderkultur stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.

Preisträger sind das Freizeit- und Erholungszentrum Wuhlheide (FEZ) aus Berlin, der Verein KinderKinder aus Hamburg, die Underground GmbH aus Frankfurt am Main, das Spielhaus Richtersche Villa Rudolstadt (Thüringen) und der Verein SpielTiger Hamburg. Der Sonderpreis des Bundesjugendministeriums in Höhe von 5000 Euro geht in diesem Jahr an das Computerspiele Museum in Berlin.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!