headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Schleswig-holsteinischer Umweltminister: Einwandige Öltanker sofort verbieten

Tanker in der Ostsee

Einwandige Öltanker müssen und könnten nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Umweltministers Klaus Müller (Grüne) schon innerhalb der nächsten Jahre aus dem Verkehr gezogen werden. Müller sagte am Mittwoch im Deutschlandfunk, es sei nicht hinzunehmen, wenn die alten, einwandigen Tanker erst in 15 oder mehr Jahren abgeschafft würden. Der jüngst im Kattegat auf Grund gelaufene Öltanker wie auch der Untergang des Supertankers Prestige vor der portugiesischen Küste zeigten die Brisanz des Themas.

Die alten Öltanker müssten so schnell wie möglich durch moderne Doppelhüllenschiffe ersetzt werden. Müller forderte für das Kattegat daneben auch eine allgemeine Lotsenpflicht, eine verbesserte Information der Behörden über Schiffe, Mannschaften und Ladungen sowie auch eine vernünftige Haftpflichtregelung für Havariefälle. Der Grünen-Politiker sagte, die Ostsee-Anrainerstaaten müssten sich endlich auf eine gemeinsame Linie verständigen, um die Schiffssicherheit zu erhöhen.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!