headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Industrieanlagen in Deutschland nicht ausreichend gesichert

Bundesumweltministerium

Das Bundesumweltministerium hat die Betreiber von Industrieanlagen in Deutschland aufgefordert, die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen für ihre Anlagen konsequent umzusetzen. Das Bundesumweltministerium habe damit auf Informationen reagiert, dass es offenbar unbefugten Personen problemlos gelungen sei, Betriebsgelände, auf denen sich gefährliche Industrieanlagen befinden, zu betreten. Bei acht Versuchen sei es den Reportern, die für das ARD-Magazin „Fakt“ recherchierten, sechsmal gelungen, ungehindert in den Sicherheitsbereich zu gelingen.

Entgegen den Zusicherungen aus der Industrie, alle notwendigen Sicherungsmaßnahmen ergriffen zu haben, bestünden Defizite bei der Umsetzung des unter Mitwirkung der Industrie erarbeiteten Leitfadens.

Maßstab für die Maßnahmen sei der von der Störfall-Kommission des Bundes (SFK) ausgearbeitete Leitfaden "Maßnahmen gegen Eingriffe Unbefugter", dessen Empfehlungen zur Sicherung von Industrieanlagen seit Anfang vergangenen Jahres vorlägen. Insbesondere vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Spannungssituation seien unzureichend gesicherte Anlagen nicht akzeptabel.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!