headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

"KinderKulturKarawane" zieht durch Deutschland

Straßenkinder aus vier Kontinenten

Zum fünften Mal zieht im Sommer die KinderKulturKarawane durch Deutschland. Das Projekt von und mit Straßenkindern bringt ab Mai sieben Kinder- und Jugendkulturgruppen aus vier Kontinenten nach Deutschland, Österreich und Dänemark, teilte die Deutsche Unesco-Kommission als Schirmherr des Projekts am Freitag in Bonn mit.

Die Gruppen haben den Angaben zufolge eines gemeinsam: Mit den Mitteln von Musik, Theater, Tanz und Zirkus berichten sie von ihrem Leben als Straßenkinder, Kindersoldaten, Aids- und Kriegswaisen, Flüchtlinge oder Kinderprostituierte, aber auch von ihren Visonen und Utopien. Der Beifall für ihre Stücke, die Begegnungen und der Dialog mit Gleichaltrigen in Europa soll dabei ihr Selbstbewusstsein stärken.

Die Gruppen sind mit Kleinbussen unterwegs und spielen ohne große technische Anforderungen. Einige Produktionen sind auch für Aufführungen im Freien geeignet.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!