headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Berliner Loveparade 2004 abgesagt

Kostengründe

Die Loveparade 2004 fällt aus. Das teilten die Veranstalter des Techno-Spektakels am Mittwoch in Berlin mit. Grund für die Absage des Open-Air-Events sei die ungewisse Finanzierung der aus ökologischer Sicht schwer umstrittenen Veranstaltung.

Seit die Loveparade nicht mehr als politische Demonstration gilt, muss der Veranstalter für die Müllbeseitigung selbst aufkommen. Die Kosten dafür betrugen in den letzten Jahren jeweils rund 200.000 Euro.

Die Loveparade war ein ständiges Ärgernis für Umwelt- und Naturschützer wie für Anwohner und Lokalpolitiker. Die Schäden im Tiergarten, Berlins "Grüner Lunge", waren stets enorm. Auch die Massen an Müll, teilweise verursacht durch ein nicht eingehaltenes Konzept zur Getränkeversorgung, stießen auf Kritik.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!