headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Stand der interkulturellen Beziehungen zwischen Westen und Islam im Internet

Ost-West Diskurs

Der vom Institut für Auslandbeziehungen (ifa) herausgegebene und am Dienstag in Berlin vorgestellte Report zum Stand der interkulturellen Beziehungen zwischen der westlichen und der muslimischen Welt ist ab sofort in deutscher, englischer und arabischer Sprache online verfügbar. Der Report erscheint als Beitrag des "Europäisch-islamischen Kulturdialogs", den das ifa mit Mitteln des Auswärtigen Amts durchführt. Geschrieben im Licht der Anschläge vom 11. September und des Irakkriegs liest sich der Report auch als Antwort auf die jüngsten Terrorakte von Madrid. Welche Chancen haben Dialog und Verständigung im Schatten des Terrors?

Eine unabhängige Autorengruppe muslimischer Intellektueller formuliert ihre Sicht der Kernprobleme zwischen westlicher und islamischer Welt. Die Autoren Salwa Bakr, Ägypten, Basem Ezbidi, Palästinensische Gebiete, Dato' Mohammed Jawhar Hassan, Malaysia, Fikret Karcic, Bosnien und Herzegowina, Hanan Kassab-Hassan, Syrien und Mazhar Zaidi, Pakistan, geben außerdem Empfehlungen für eine gemeinsame Gestaltung der Zukunft und zeigen Ansätze für mehr Verständigung und die Überwindung von Hass und Terror.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!