headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Schwacher Rücklauf von ALG II- Anträgen

Umfrage

In Ostdeutschland hat jeder zehnte Betroffene den Antrag auf Arbeitslosengeld II an die Agentur für Arbeit zurückgeschickt. Nach einer am Dienstag vorab veröffentlichten Untersuchung der Zeitschrift "Super Illu" sind bei den örtlichen Arbeitsämtern im Osten bislang 10,7 Prozent der insgesamt 943.800 verschickten Formulare eingegangen. Die wenigsten Anträge seien dabei mit drei Prozent in Wittenberg in Sachsen-Anhalt eingegangen, die meisten im Bezirk Neuruppin in Brandenburg mit einer Rücklaufquote von 25 Prozent.

In Großstädten wie Leipzig und Dresden hätten bisher sieben Prozent der betroffenen ihre ALG-II- nträge an die zuständigen Arbeitsagenturen zurückgeschickt. In Schwerin seien es sechs und in Rostock fünf Prozent. Die Auszahlung des Arbeitslosengeldes II soll im Januar beginnen.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!