headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Berliner Umweltbibliothek online erreichbar

Umweltwissen

Die Umweltbibliothek der GRÜNEN LIGA Berlin hat ihren Buchkatalog ins Internet gestellt. 2000 Bücher und 100 Videos zu allen Umwelt-Themen, aber auch zu alternativen Lebensweisen oder Entwicklungspolitik können jetzt online gefunden werden. Gesucht werden kann nach Autor, Titel, Verlag oder nach Schlagworten. In der kleinen Bibliothek in der Prenzlauer Allee 230 - gleich neben der Bezirksbibliothek am Wasserturm - können die Bücher dann vier Wochen kostenlos ausgeliehen werden.

"Gern helfen wir auch Schülern und Studenten bei der Recherche für die Hausarbeit oder das Diplom-Thema", sagt Kveta Šimková, die zur Zeit die Bibliothek betreut. Die 22-jährige Tschechin kam über den Europäischen Freiwilligendienst für ein Jahr zur GRÜNEN LIGA Berlin. Die seit 1990 bestehende Bibliothek enthält ausgewählte Neuerscheinungen, die auch in der Verbandszeitung RABE RALF rezensiert werden, ebenso wie die sonst nirgends zu findende Umweltliteratur der 1999 aufgelösten oppositionellen Ostberliner "Umweltbibliothek". Einmalig ist auch das Zeitschriftenarchiv mit 70 Umwelt-Titeln. Für nicht ausleihbare Bücher und Zeitschriften wird eine Kopiermöglichkeit angeboten.

Außerdem können die Besucher in den Regalen der Umweltbibliothek den Informationsdienst "Arbeitsmarkt Umweltschutz" aus dem Wissenschaftsladen Bonn einsehen. Die vierzehntägig erscheinende Publikation enthält jeweils rund 300 aktuelle Arbeitsplatzangebote aus den Bereichen Umweltschutz und Naturwissenschaften. Dafür werden regelmäßig mehr als 90 Tages- und Wochenzeitungen sowie weitere Informationsquellen ausgewertet.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!