headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Bayer-Pestizid soll sieben Menschen in Bolivien vergiftet haben

Menschen

Verkaufs-Stopp gefordert: Bayer-Pestizid soll sieben Menschen in Bolivien vergiftet haben (17.03.05)

Nach Darstellung der "Coordination gegen Bayer-Gefahren" sollen sieben Menschen in der bolivianischen Stadt Achacachi an einer Vergiftung durch das Pestizid "Asuntol Fuerte" gestorben sein. Die Substanz werde von der deutsche Firma Bayer CropScience hergestellt wird. Der in "Asuntol Fuerte" enthaltene Wirkstoff "Coumaphos" werde von der Weltgesundheitsorganisation als "hoch gefährlich" eingestuft. Der Chemiekonzern Bayer habe bereits 1995 versprochen, alle hoch giftigen Wirkstoffe vom Markt zu nehmen, sagte Philipp Mimkes von der "Coordination". Diese Ankündigung sei bis heute jedoch nicht umgesetzt worden.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!