headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Urlaub ohne Auto im Naturpark Thüringer Schiefergebirge

umweltfreundliche Reiselust

Der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) wirbt mit einem neuen Faltblatt für Urlaub ohne Auto im Naturpark Thüringer Schiefergebirge. Darin finden sich aktuelle Pauschalangebote, Informationen zur Anreise ohne Auto und der Hinweis auf ein zusätzliches Angebot der Deutschen Bahn AG: Ab kommenden Samstag verkehrt mit dem Schiefergebirgs-Express ein durchgehender Zug von Leipzig über Gera direkt bis ins Schiefergebirge nach Blankenstein.

Michael Gehrmann, VCD-Bundesvorsitzender: "Wir freuen uns, dass mit dem Schiefergebirgs-Express eine traditionelle Zugverbindung für Urlauber und Tagesausflügler wiederbelebt wird und das Thüringer Schiefergebirge nun direkt von Leipzig aus zu erreichen ist. Denn Ziel unseres Reiselust-Projektes ist es nicht zuletzt, die Fortbewegungsmöglichkeiten für Reisende ohne Auto bei der Anreise und vor Ort zu verbessern." Zwar verkehre der Zug zunächst nur am Wochenende in der Zeit von Mai bis Oktober, doch damit sei immerhin ein Anfang gemacht.

Nun möchte der VCD helfen, für eine möglichst gute Auslastung des Zuges zu sorgen, zum Beispiel mit dem neuen Reiselust-Faltblatt zum Naturpark Thüringer Schiefergebirge. Es informiert Interessierte über attraktive Pauschalangebote, Landschaft und Sehenswürdigkeiten sowie die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. "Das Info-Blatt soll nicht nur Reisende und Einheimische dazu anregen, mit Bus und Bahn zu fahren, sondern auch anderen Regionen als Beispiel dienen, die das Thema "Urlaub ohne Auto' erfolgreich vermarkten wollen", erklärt Petra Bollich, Tourismusexpertin beim VCD.

Der VCD entwickelte das Faltblatt für die Region Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale innerhalb des Projektes "Reiselust - neue Wege in den Urlaub", das von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt gefördert wird. Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge gehört zu den zehn Urlaubsregionen, die sich hervorragend für Urlaub ohne Auto eignen und sich im Rahmen des Projektes zusammen mit dem VCD für eine nachhaltige Mobilität im Urlaub engagieren. Das Faltblatt stellt einen Servicebaustein im umfangreichen Maßnahmenpaket dar, das der VCD entwickelt hat, um die zehn Partnerregionen bei der Entwicklung und Vermarktung autounabhängiger Urlaubsangebote zu unterstützen.

Viele weitere Tipps und Anregungen zu umweltschonendem Urlaub in Deutschland für Reisende einerseits sowie wertvolle Informationen für Tourismusanbieter über die Gestaltung von Pauschalangeboten für Urlaub ohne Auto und deren Vermarktung andererseits sind auf der Internetseite und in der 64-seitigen Broschüre "Reiselust" zu finden.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!