headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

DaimlerChrysler zensiert kritischen Umweltbericht

Umweltmanagement heute

Anders als in den Vorjahren ist der Stuttgarter Autobauer DaimerChrysler in diesem Jahr nicht bereit, den von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) verfassten Teil seines Umweltberichts unzensiert abzudrucken. In diesem Jahr kritisiert die Umwelthilfe die Klage von Daimer Chrysler gegen die Einführung von Kraftstoffverbrauchs-Obergrenzen für Neuwagen, die der karlifornische Governeur Arnold Schwarzenegger angekündigt hat.

Bisher hatte die Deutsche Umwelthilfe sowohl positive wie negative Kritik am Umweltmanagement des Autokonzerns geübt. Auch dieses Jahr hat sie beispielsweise ein Lob für die serienmäßige Ausstattung aller Mercedes-Benz Diesel-Pkw mit Partikelfiltern ausgesprochen.

Um so unverständlicher findet der DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch die Verweigerungshaltung bei der Marke Chrysler und bei Euro-4 Nutzfahrzeugen.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!