headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Senioren Union empört über Vorstoß für Nullrunden bei den Renten

"Gegenleistung"

Die Forderung des Chefs der CDU-Nachwuchsorganisation Junge Union, Philipp Mißfelder, den Bundeszuschuss zur Rentenversicherung zu senken, stößt auf massiven Widerspruch. Der Vorsitzende der Senioren Union, Otto Wulff, warnte in der "Rheinischen Post" davor, "die Generationen gegeneinander zu hetzen".

Wulff wandte sich entschieden gegen Nullrunden. "Für ihre Renten haben die Älteren eine Leistung erbracht, und die hat etwas mit Verlässlichkeit zu tun. Wer eine Leistung erbringt, bekommt dafür eine Gegenleistung", sagte Wulff. Im Übrigen habe die ältere Generation nicht nur in die Rentenkasse eingezahlt, sondern auch Kinder in die Welt gesetzt, "zu denen auch Herr Mißfelder gehörte", fügte er hinzu.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!