headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Bayerisches Kabinett beschließt Studiengebühren

Bis 500 Euro pro Semester

Das bayerische Kabinett hat am Dienstag einen Gesetzentwurf für die Einführung von Studienbeiträgen beschlossen. Ab dem Sommersemester 2007 sieht der Entwurf die Gebühren vor. Gleichzeitig legte das Kabinett Eckpunkte für ein "sozialverträgliches Darlehensmodell" vor, so die Staatskanzlei.

Demnach sollen an den Universitäten und Kunsthochschulen künftig zwischen 300 und 500 Euro pro Semester fällig werden, an Fachhochschulen zwischen 100 und 500 Euro. Die Studiengebühren sollen zu 100 Prozent den Hochschulen zugute kommen.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!