headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Sternmarsch gegen "große Koalition der Sozialräuber" in Berlin

Samstag

Ein Bündnis bundesweiter Initiativen will am Samstag in Berlin mit einem Sternmarsch gegen die neue Bundesregierung demonstrieren. Die Veranstalter erwarten 10.000 Teilnehmer, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Die Protest unter dem Motto "Gegen die große Koalition der Sozialräuber" ist unter anderem gegen die Hartz-IV-Reform und den Abbau von Arbeitsplätzen gerichtet. Auf der Agenda der Demonstranten steht auch der Einsatz für "soziale und politische Rechte, Frieden, Schutz der natürlichen Umwelt und ein menschenwürdiges Leben".

Die Protestzüge sollen jeweils um 12:00 Uhr am S-Bahnhof Ostbahnhof, am Bertolt-Brecht-Platz und am U-Bahnhof Kottbusser Tor starten. Um 13:00 Uhr wollen die Demonstranten am Alexanderplatz zusammentreffen. Eine Schlusskundgebung ist um 15:00 Uhr vor dem Brandenburger Tor geplant.

Dem Demo-Bündnis gehören nach Angaben der Veranstalter unter anderem Montagsdemonstranten, Gewerkschaftler, Aktivisten der Jugend-, Frauen-, Friedens- und Umweltbewegung sowie weitere linke Gruppen an.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!