headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Bremen verbietet Rauchen in Schulen und Krankenhäusern

Bußgelder

In Bremer Krankenhäusern, Schulen und Kindergärten darf ab Dienstag nicht mehr geraucht werden. Ein entsprechendes Gesetz tritt am 1. August in Kraft. Bremen ist damit das erste Bundesland, das gesetzlich das Rauchen in diesen Gebäuden untersagt. Bei Verstößen gegen das Verbot sieht das Gesetz ein Bußgeld von bis zu 500 Euro vor. Die Leiter der Einrichtungen müssen künftig sogar bis zu 1000 Euro zahlen, wenn sie das Verbot nicht durchsetzen.

Das Rauchverbot gilt nicht nur für Schüler, Lehrer, Erzieher und das Krankenhauspersonal, sondern auch für Patienten, Besucher und Eltern. Diese Regelung ist nach Angaben des Bremer Gesundheitsressorts bundesweit einmalig.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!