headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Schleswig-Holstein mit den meisten Herztoten

Keine Erklärung

In Schleswig-Holstein sterben mehr Menschen an Herzkrankheiten als im übrigen Deutschland. 2005 seien im nördlichsten Bundesland 301 Menschen pro 100 000 Einwohner aufgrund von Herzproblemen ums Leben gekommen, teilte die Techniker Krankenkasse (TK) am Dienstag in Kiel mit. Das seien rund sieben Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt. Medizinische Erklärungen für die überdurchschnittlich vielen Todesfälle in Schleswig-Holstein gebe es bislang nicht, sagte ein TK-Sprecher.

Nach Angaben der Kasse ist die Zahl der Herztoten in Berlin, Baden-Württemberg und Hamburg am geringsten. Die Krankenkasse empfiehlt, die kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen zu nutzen. Je früher Krankheiten diagnostiziert würden, desto größer seien die Heilungschancen.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!