headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Schavan für Forschung in Kindertagesstätten

Bildungsauftrag

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) will eine verstärkte frühkindliche Bildung. Die Jungen und Mädchen in den Kindertagesstätten sollten schon frühzeitig Erfahrungen bei kleinen Forschungsaufgaben sammeln, sagte Schavan am 22. Oktober im ZDF-"Morgenmagazin" zum Start der bundesweiten Aktionswoche "Haus der kleinen Forscher". Das Projekt wurde auf Initiative der Helmholtz-Gemeinschaft und von Stiftungen ins Leben gerufen. Daran beteiligen sich bundesweit 1500 Kitas. Der Ministerin zufolge sollen bis 2009 insgesamt 10.000 Kitas in diese Aktion einbezogen werden. Dies wären dann 20 Prozent dieser Einrichtungen.

Bislang gebe es vereinzelt Kitas, wo die Kinder Experimente machen könnten und so erste Erfahrungen sammelten, so Schavan. Anliegen müsse es sein, dass auch die Weiterbildung der Erzieherinnen so erfolge, dass dieser Bildungsauftrag erfüllt werden könne. Letztlich gehe es darum, das Interesse der Jungen und Mädchen nahtlos in die Grundschule zu überführen. Dabei müsse auch das Elternhaus eingebunden werden.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!