headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Wird Ex-BMW-Chef anstelle des Ex-Siemens-Chefs "Berater" der Kanzlerin

Vorwürfe in Korruptionsaffäre gegen von Pierer

Die Bundesregierung hat Meldungen widersprochen, wonach es bereits feststehe, dass der ehemalige Vorstandsvorsitzende von BMW, Joachim Milberg, neuer "Innovationsberater" der Bundeskanzlerin werde und damit Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer ersetze. Das sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Gegen Pierer gibt es in der Siemens-Korruptionsaffäre neue Vorwürfe.

Die Aufgaben des Innovationsrats, der bislang die Bundeskanzlerin in Technikfragen "berät", soll die Anfang 2008 gegründete Münchner Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) übernehmen. Möglicherweise wird nach den Worten Wilhelms auch die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina in Halle /Saale sich in der Beratung der Kanzlerin engagieren.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!