headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Grüne wollen Abgeordnete in emissionsarme Autos setzen

Fahrbereitschaft des Bundestages

Nach dem Willen der Grünen müssen sich die Abgeordneten des Bundestages künftig mit Kompaktwagen begnügen. Aus Umweltgründen forderte die Grünen-Fraktion am 5. Mai die Umstellung der Fahrzeugflotte der Fahrbereitschaft. Die Wagen sollten im Mittel nicht mehr als 140 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Anstelle der großen Dieselfahrzeuge der Mercedes-E-Klasse und der BMW 5er-Reihe sollten nur noch Autos der Kompaktklasse wie Mercedes A-Klasse, BMW 1er oder VW Golf angeschafft werden.

Die Grünen betonten die Vorbildfunktion der Politiker. Die Wagen der Fahrbereitschaft widersprächen den Klimazielen der Bundesregierung. Ihr Antrag sieht zudem vor, Elektrofahrzeuge zu testen und Stromtankstellen in der Nähe des Bundestages einzurichten. Für kurze Strecken innerhalb der Stadt empfehlen die Grünen den Umstieg auf Biogas- und Hybridfahrzeuge.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!