headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

CSU-Politiker Kobler unterstützt SPD und Linke bei Altersteilzeit

"Hinterfotzige Rentenkürzung" bei Rente mit 67

Im Streit mit der Union bekommt die SPD für ihr Konzept zur Verlängerung der Altersteilzeit jetzt auch Unterstützung aus dem Arbeitnehmerflügel der CSU. Der Vizechef der CSU-Arbeitnehmervertretung, Konrad Kobler, forderte in der "Süddeutschen Zeitung" eine Weiterentwicklung der Altersteilzeit. Sonst drohe über die Rente mit 67 eine "zugespitzt gesagt: hinterfotzige Rentenkürzung", sagte Kobler.

Er verstehe nicht, dass die Union eine Verlängerung der Altersteilzeit-Förderung so konsequent ablehne. "Es muss doch möglich sein, eine Koalitionsvereinbarung zu ändern", sagte Kobler. Das passiere ja nicht zum ersten Mal.

Die Linke fordert seit langem eine Verlängerung der Altersteilzeit. Doch erst jetzt im Vorfeld wichtiger Wahlen gibt es Bewegung bei SPD und CSU.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!