headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Ausbau-Gegner demonstrieren vor dem Frankfurter Flughafen

Fluglärm

Mit einer Kundgebung am Frankfurter Flughafen wollen die Gegner einer neuen Landebahn am Samstag (17. Januar, 14.00 Uhr) gegen die Beschlüsse des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) in Kassel protestieren. Die Richter hatten am Donnerstag (15. Januar) grünes Licht für die Bauarbeiten des umstrittenen Ausbaus gegeben. "Wir werden dieser großräumigen Lebensraumzerstörung nicht tatenlos zusehen", sagte Ingrid Kopp vom Bündnis der Bürgerinitiativen "Kein Flughafenausbau - Nachtflugverbot".

Die Ausbaugegner würden "auch weiterhin mit gewaltfreien Aktionen" gegen den Ausbau kämpfen, erläuterte sie. Aus Sicht der Ausbaugegner sind neben der zu erwartenden Lärmbelästigung auch die Sicherheitsrisiken für einen Ausbau zu groß.

Der VGH hatte am Donnerstag alle Eilanträge gegen den Bau der umstrittenen dritten Landebahn zurückgewiesen. Die von der Regierung unter Roland Koch (CDU) genehmigten Nachtflüge worden vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof allerdings moniert.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!