headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Poss kritisiert Chefvolkswirt der Deutschen Bank

"Katastrophen-Prognostiker"

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Joachim Poss, hat Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, heftig kritisiert. Es falle auf, dass sich Walter "immer wieder an die Spitze der Katastrophen-Prognostiker setzt". Offensichtlich sehe er hier "seine Marktlücke". Aber noch habe sich seine vorherige Prognose eines BIP-Minus von vier Prozent lange nicht erfüllt.

Es sei ärgerlich, dass Herr Walter "Unternehmen und Politik" kritisiert und zu verstärkten Aktivitäten auffordere, kein Wort aber über seinen Arbeitgeber, die Deutsche Bank, und andere Finanzinstitute verliere, "die erheblich mitverantwortlich sind für die Wirtschaftskrise, in der wir derzeit stecken. Was ist von einem Prognostiker zu halten, der mindestens auf einem Auge blind ist?", fragt Poss.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!