headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Alkohol | Alkoholmissbrauch und eine verlorene Kindheit

14-jähriger Allgäuer schreibt das Buch seines Lebens

Das Schreiben hat Till geholfen einen Weg aus seiner kleinkriminellen Karriere zu finden. Jetzt sendet Focus-TV eine Reportage über sein bewegtes Leben und sein Buch mit dem Titel „Aufwachen“.

In seinem Erstlingswerk erzählt Till Batzdorf vom Ende seiner Kindheit zwischen häuslichen Auseinandersetzungen und hoffnungslosem Schuversagen. Der erst 11-jährige Till taucht in eine kleinkriminelle Subkultur ein und erliegt dort den Verführungen und Zwängen der Realität der Straße. Er wird gleichermaßen zum Täter und zum Opfer – Till erlebt Diebstähle, Alkoholmissbrauch und Rauschgift, Schlägereien und Misshandlungen. Als Till ins Heim muss gerät er dort völlig außer Kontrolle. Er flieht immer wieder zurück nach Hause und wird in eine Kinder- und Jugendpsychiatrie eingewiesen.

Als 13-jähriger wird Till durch die Vermittlung des Jugendamtes schließlich in eine Betreuungsfamilie in Italien aufgenommen. Hier beginnt er aufzuwachen und fast wieder Vertrauen zu sich und anderen. Er fängt an sein Handeln zu überdenken und beginnt das Buch seines Lebens zu schreiben.

In der Reihe „Faszination Leben“ sendet Focus-TV eine Reportage über Till Batzdorf und sein Buch. Zu sehen am Sonntag 30.01.2011 um 23:30 Uhr auf RTL.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!