headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Versicherungsschaden – Was tun?

Lektüre aus der ARD-Serie „Ratgeber Recht“

Versicherungsschaden und die Versicherung zahlt nicht? Die Schadensregulierung und Durchsetzung von Ansprüchen haben oftmals ihre Tücken. Wenn man die Besonderheiten und Tricks der Branche nicht kennt, steht man dem Versicherer unter Umständen ratlos gegenüber, wenn nur eine Teilregulierung angeboten wird. Auch Fristen und Dokumentationspflichten können zu Fallstricken werden.

Der neue Ratgeber „Versicherungsschaden – Was tun?“ liefert auf rund 250 Seiten die Antworten auf fast alle Fragen rund um den Schadensfall und dessen Regulierung. Von Hausrat- über Unfall- bis hin zu Kranken- und Kfz-Versicherungen zeigt das Buch Schritt für Schritt, worauf es ankommt – und das in immerhin 13 verschiedenen Versicherungssparten. Neben vielen Checklisten und praktischen Musterschreiben bietet das Buch auch ein umfassendes Glossar, indem von „Abtretungserklärung“ bis „Zuleitungsrohre“ die wichtigsten Begriffe von Versicherungschinesisch ins Deutsche übersetzt werden.

Der Ratgeber kostet 11,90 Euro und ist in den allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Sachsen erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro (Porto und Versand) wird der Ratgeber auch nach Hause geliefert. Bestellen kann man das Buch im Ratgebershop unter www.verbraucherzentrale-sachsen.de oder telefonisch unter 0211-3809555.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!