headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

TYPO3 commerce extension - Neues Release

Open-Source-Shopsystem

Metaways hat die neue Version 0.8 von Arcavias für TYPO3 vorgestellt. Anwender des Open-Source-Shopsystems können nun unter anderem Jobs einfacher verwalten. Der Hamburger Full-Service-IT-Provider Metaways präsentiert das neue Release der Arcavias-TYPO3-Erweiterung 0.8. Ein Schwerpunkt bei der Weiterentwicklung des Open-Source-E-Commerce-Frameworks für TYPO3 lag auf einer vereinfachten Verwaltung von Jobs. So wurde die Software mit einer neuen Job-Controller-Infrastruktur ausgestattet. Mit ihr lassen sich nun Jobs durch Extensions hinzufügen und in den TYPO3-Scheduler einbinden, ohne dass dafür der bestehende Code geändert werden muss. Für Arcavias-Jobs gibt es nur noch einen einzigen Scheduler-Task, der so konfiguriert werden kann, dass er eine oder mehrere Aufgaben zu einer festgelegten Zeit in ausgewählten Mandanten ausführt.

Darüber hinaus hat Metaways im neuen Release zahlreiche Job-Controller aus Arcavias Core nun auch in der TYPO3-Erweiterung implementiert. So lassen sich jetzt dort mit Arcavias-Jobs abgeschlossene Bestellungen an das eigene ERP-System oder einen Logistik-Partner schicken. Auch für den Versand von Bestätigungs-E-Mails, zur Erneuerung und Optimierung des Katalogindex sowie zur Aktualisierung des Lagerbestands nach Bestellungen stehen den Anwendern nun Arcavias-Jobs zur Verfügung.

Zu den weiteren Neuerungen von Arcavias TYPO3 zählt das Plugin für das Einbinden der Lagerbestände in Listen- und Detailansichten. Durch die Trennung ist ein effizientes Vorhalten der eigentlichen Ansichten und damit eine hohe Performanz des Webshops möglich. Ein Zusatzmodul für den Bestellprozess erlaubt es Shop-Betreibern außerdem, die Bestellungshistorie von Kunden während des Kaufs zu analysieren. Damit können sie sich vor Zahlungsausfällen schützen oder besonders guten Kunden spezielle Konditionen bieten. Auch die Administrationsoberfläche von Arcavias TYPO3 wurde erweitert: Sie unterstützt nun die Verwaltung unterschiedlicher Medien- und Textarten.

"Mit dem aktuellen Release von Arcavias für TYPO3 konnten wir einen großen Schritt in Sachen Job-Controller-Infrastruktur machen", sagt Norbert Sendetzky, Product Manager Arcavias bei Metaways. "Damit wird die Administration des Shopsystems weiter vereinfacht und automatisiert."

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!