headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Ein Erfolgsverhandler verrät

Preise richtig verhandeln - Gewinn maximieren

Erfolgsverhandler Kurt Georg Scheible verrät wie mann Preise richtig verhandeltWer Preise von Anfang an richtig verhandelt, maximiert seinen Gewinn, weiß der "Erfolgsverhandler“ Kurt Georg Scheible. Scheible hält Vorträge zum Thema an Hochschulen und ist Inhaber einer auf Verhandeln spezialisierten Unternehmensberatung sowie Autor mehrerer Bücher. Mit keiner anderen Tätigkeit können Sie in kürzerer Zeit mehr Geld verdienen als mit Verhandeln – oder eben verlieren. Und der Betrag den es zu gewinnen oder zu verlieren gilt, steigt mit dem Basisbetrag. Beispiel gefällig? Bei Gebrauchtwagen ist es schon fast normal, das Kürzel „VB“ vor der Preisangabe, wobei „VB“ hier für „Verhandlungsbasis“ steht. Der Preis ist also nicht fix, sondern der Verkäufer ist bereit über den Preis zu reden, zu verhandeln. Also ist dieser VB-Preis keinesfalls der Betrag, den er unbedingt erzielen will – und schon gar nicht, der Preis den er erzielen muss. Und schon haben wir drei Beträge, drei Preise: Der Preis der erzielt werden muss, damit der Wagen überhaupt den Besitzer wechselt. Das ist der unterste Preis des Verkäufers. Darüber liegt der Preis den der Verkäufer erzielen will. Und nochmal darüber liegt der Preis der als Verhandlungsbasis aufgerufen wird.

So finden Sie den richtigen IT-Dienstleister in Niedersachsen

Niedersachsen: IT-Outsourcing für den Mittelstand

So finden Sie den richtigen IT-Dienstleister in Niedersachsen. Von Jörg Krueger, Geschäftsführer DELTA plus, Celle. --- Produzierende Gewerbebetriebe und Mittelständler im Norden Deutschlands stehen vielfach unter hohem Wettbewerbs- und Margendruck. Umso wichtiger, dass sie sich auf ihre IT verlassen können. Allerdings werden der Aufwand für die Planung, Einrichtung und Instandhaltung einer sicheren EDV-Umgebung nach wie vor vielfach unterschätzt, gerade, wenn das eigene Unternehmen wächst. Wie kritisch dieser Punkt ist, mag jeder Unternehmensverantwortliche selbst einschätzen, dessen Website schon einmal über mehrere Tage lang nicht aufrufbar war oder dessen E-Mail-Verkehr über Tage lahmgelegt war. Fallen die eigenen IT-Systeme aufgrund von Sicherheitsmängeln aus (etwa nach Virenangriff), entstehen schnell Schäden in fünf-, ja sogar sechsstelliger Höhe. Weil mittlerweile aber auch neuartige, oft viel flexiblere Betriebsmodelle für die Mittelstands-IT verfügbar sind, gibt es längst mehr als einen Grund, IT-Dienstleistungen per Outsourcing zu nutzen und die eigenen Prozesse mit externen Experten zusätzlich zu optimieren.

Verbraucherzentrale Sachsen: Tipps für gemeinsame Grillfeste

Gesund und keimfrei durch die Grillsaison

Am langen Wochenende läuft er so richtig heiß: der Grill. Sei es beim Grillfest im Sport- oder Gartenvereinen oder beim Sommerfest in der Kindertagesstätte. „Dennoch sollte man bei solchen größeren Festen auch einige grundsätzliche Regeln im Umgang mit den Lebensmitteln nicht außer Acht lassen – egal, ob man Fleisch, Würstchen oder vegetarische Leckereien bei solchen Festen anbietet“, erklärt Dr. Birgit Brendel, Ernährungsreferentin bei der Verbraucherzentrale Sachsen.

Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre / urgewald / Facing Finance

Deutsche Bank 2015: Verantwortungslos, kulturlos, gesetzlos

Berlin/Köln, 19.5.2015 Anlässlich der Hauptversammlung der Deutschen Bank am Donnerstag kritisiert ein Bündnis von Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen, die Großbank habe beim viel beschworenen Kulturwandel komplett versagt. Vor allem die völlige Ignoranz der Bank bei den Themen Klimaschutz und Menschenrechte fällt negativ auf. Die Deutsche Bank gehört seit Jahren zu den größten Finanziers von Klimasündern und nahm laut dem Bericht „Banking on Coal 2014“ weltweit Platz 10 der bedeutendsten Kohlefinanzierer ein. „Die Deutsche Bank behauptet immer wieder, sie wolle zum Klimaschutz beitragen. In der Realität beschleunigt sie den Klimawandel jedoch und will daran auch im Klimajahr 2015 nichts ändern“, sagt Katrin Ganswindt von urgewald. Dabei sei der Bank kein Kunde zu kontrovers und keine Methode zu zerstörerisch.

Daimler und Benz Stiftung

Burnout versus Depression: Volkskrankheit oder Modediagnose?

Die Daimler und Benz Stiftung klärt auf wie Burnout von einer normalen Depression zu unterscheiden istUnsere Gesellschaft ist gestresst, der Begriff „Burnout“ in aller Munde. Dennoch ist Burnout kein offiziell anerkanntes Krankheitsbild und seine Abgrenzung zur Depression wissenschaftlich nicht eindeutig. Dabei stellen psychische Erkrankungen nicht nur für den Betroffenen selbst, sondern zugleich für sein Umfeld und die Kostenträger eine Belastung dar. Die Daimler und Benz Stiftung bringt beim 19. Berliner Kolloquium Experten aus Wissenschaft, Forschung, Medizin, Politik und Wirtschaft zusammen, um die Kontroverse „Burnout versus Depression“ in interdisziplinärem Kontext zu diskutieren. Wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung ist der Psychologe und Neurowissenschaftler Prof. Dr. Martin Reuter.

Freightliner Inspiration Truck

Mercedes-Benz Future Truck - Freightliner Inspiration Truck

Der Freightliner Inspiration Truck macht immer eine gute FigurLas Vegas/Stuttgart – Der Freightliner Inspiration Truck mit dem Highway Pilot System ist der weltweit erste autonom fahrende Lkw mit Straßenzulas­sung. Bereits im Juli vergangenen Jahres präsentierte Daimler Trucks mit dem Mercedes-Benz Future Truck 2025 auf einem abgesperrten Teilab­schnitt der Autobahn A14 bei Magdeburg die weltweit erste autonome Lkw-Fahrt überhaupt. Der Inspiration Truck ist nun der nächste Meilenstein auf dem Weg zur Serienreife des Highway Pilot. Die Entwickler von Daimler Trucks übertrugen in kürzester Zeit das System auf die US-Marke Freightliner und modifizierten es für den Einsatz auf amerikanischen Highways. Das Ergebnis: Der US-Bundesstaat Nevada zertifizierte gleich zwei Freightliner Inspiration Trucks für den regulären Betrieb auf öffentlichen Straßen.

Vom Suchen und Finden:

Daimler bei der re:publica 2015

Vom Suchen und Finden: Daimler Benz auf der #rp15.Stuttgart/Berlin. Zum vierten Mal ist Daimler Partner der Internetkonferenz #rp15, die jedes Jahr Anfang Mai in der Hauptstadt stattfindet. Unter dem diesjährigen Motto „Finding Europe“ werden vom 5. bis 7. Mai rund 450 Redner aus über 45 Ländern in der STATION Berlin erwartet. Für die über 6.000 Gäste werden mehr als 300 Stunden Programm geboten. Getreu dem Motto dreht sich alles um die Suche nach dem Neuen in alten Systemen und die Entdeckung digitaler Innovationen im Kulturraum Europa. „Mit der immer größer werdenden Gemeinschaft dieses technik- und zukunftsbegeisterten Publikums über das ‚Morgen‘ zu diskutieren, macht einfach Spaß“, sagt Wilfried Steffen, Leiter des Bereichs Business Innovation bei der Daimler AG und ergänzt: „Zumal wir uns als internationales Unternehmen vom diesjährigen Motto der Konferenz spannende Impulse über ein diverser werdendes Europa versprechen.“