headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

gesundheit

Kinderwunsch was tun?

Unerfüllter Kinderwunsch | Risiken und Gefahren in der Schwangerschaft

Kinderwunsch was tun - diese Frage kann viele Ehepaare betreffen. Ansätze und Hilfe, sowie Erklärungen liefert diese Artikel über den unerfüllten Kinderwunsch.Viele Paare wünschen sich ein Kind, und bei immer mehr Menschen klappt das trotz vielfacher Bemühungen nicht. Reproduktionsmedizin ist für manche eine Option, doch sollte man nicht doch zuerst die Wege der Natur bemühen, die Probleme lösen, die dem Kinderwunsch im Wege stehen, bevor ein Retortenbaby gezüchtet wird? Schließlich ist, wie Bartholomeus Maris schreibt, ein Kind nicht etwas, was "gemacht" wird, sondern etwas, was empfangen wird. So greift derjenige, der sich für künstliche Befruchtung entscheidet, auch massiv in sein eigenes Schicksal und das Schicksal des Wesens, das auf diese Art und Weise "produziert" wird, ein. Die Erfahrung zeigt, dass bei Paaren, die seit vielen Jahren kein Kind zeugen können, fast immer mehrere Ursachen vorliegen. Gutes therapeutisches Vorgehen heißt in diesem Fall, möglichst viele dieser Ursachen zu identifizieren und geeignete therapeutische Maßnahmen oder auch Veränderungen im Lebenswandel zu treffen, um alle diese blockierenden Ursachen zu minimieren.

E-Bikes beflügeln - Gesund und mobil statt schlapp und schlecht gelaunt

E-Bike kaufen | Gesund und mobil

E-Bikes beflügeln - Gesund und mobil statt schlapp und schlecht gelaunt. Daher ist der Kauf eines E-Bikes sicher gesundheitsförderlich.Grasbrunn, 12. Juni 2018: Rund 2,8 Millionen Deutsche fahren dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) zu Folge regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit – Tendenz steigend. Kein Wunder, denn wer hat schon Lust sich auf dem Weg zur Arbeit jeden Tag in den Pendler-Stau zu stellen, um anschließend stundenlang am Schreibtisch zu sitzen. Und auch in der Freizeit erfreut sich das Rad großer Beliebtheit, sei es für eine Tour über Land, zum See oder in den nächsten Biergarten. Gleichzeitig boomt in Deutschland der Verkauf von E-Bikes. Laut einer Statista-Umfrage aus dem Jahr 2017 unter Personen der deutschsprachigen Wohnbevölkerung zur Kaufabsicht von einem E-Bike in den nächsten zwei Jahren gaben rund 31 Prozent der Befragten an, dass sie sich wahrscheinlich ein E-Bike anschaffen werden. Im Jahr 2023 sollen weltweit mehr als 40 Millionen dieser Fahrräder abgesetzt werden.

Gehen oder bleiben - Entscheidungsprozesse in der Paartherapie

Frankfurt Paartherapie: Die wesentlichen Entscheidungsprozesse

Goethe: „Sonne kann nicht ohne Schein, Mensch nicht ohne Liebe sein“ Wenn Menschen „ Ich liebe dich“ sagen, meinen sie unterschiedliche Dinge. Sie werden am glücklichsten mit jemandem, der mit diesen Worten etwas Ähnliches meint wie Sie. Ein glückliches Paar ist ein Paar, das ein gemeinsames Leben aufbauen, einen Platz in der Welt finden kann, denn wir brauchen einen Platz in der Gemeinschaft der Menschen, wo wir uns beschützt und angenommen fühlen. Sollen wir unseren Platz in unserer Liebesbeziehung aufgeben, weil er zu wenig von dem Leben beinhaltet, das wir uns vorstellen? Oder sollen wir stattdessen Ansprüche und Vorstellungen aufgeben? Und bleiben. Den Schmerz über den verlorenen Platz nennen wir Liebeskummer.

Erfolgs- und Motivationsnews - Jürgen Höller

Endlich rauchfrei leben

Jürgen Höller gibt Motivationtipps zum Thema rauchen. endlich rauchfrei leben - so kann es klappenObwohl jeder weiß, dass Rauchen der Gesundheit schadet und nicht nur finanzielle Kosten verursacht, sondern auch zulasten der Gesundheit geht, schaffen es viele nicht, langfristig aufzuhören. Bereits nach kurzer Zeit fallen viele ehemalige Raucher wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Von diesen Rückschlägen entmutigt, geben sie ihr Vorhaben dann gleich ganz auf. Dabei gibt es Strategien, die jeden Raucher darin unterstützen, für immer mit dem Rauchen aufzuhören.

Nächste Bundesregierung muss Rahmenbedingungen für Apothekenversorgung im Sinne der Verbraucher schaffen

Arzneimittelversand nicht pauschal verbieten

Der vzbv fordert eine flächendeckende und sichere Versorgung mit Arzneimitteln – unabhängig vom Vertriebsweg. In Zeiten der Digitalisierung dürfe der Arzneimittelversand nicht pauschal verboten werden. Wichtig sei aber die Einhaltung rechtlicher Vorgaben. Der vzbv hat 20 Versandapotheken unter die Lupe genommen. Dabei zeigten sich vor allem Probleme beim Widerrufsrecht und bei der vorgeschriebenen Information über eine kostenlose Telefonberatung. „Die nächste Bundesregierung muss eine zuverlässige Gesundheitsversorgung in Stadt und Land sicherstellen und dazu zählt auch eine flächendeckende Apothekenversorgung. Die Apotheken vor Ort leisten einen wichtigen Beitrag. Doch Versandapotheken sind eine sichere und etablierte Ergänzung. Ein pauschales Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln wird den Bedürfnissen von Verbraucherinnen und Verbrauchern und der digitalen Entwicklung nicht gerecht“, sagt Klaus Müller, Vorstand des vzbv.

Mein Vorsatz 2018

Schlank werden 2018 | Die Schlemmertage sind vorbei!

Schlank werden 2018 | Die Schlemmertage sind vorbei! Und wir sind kurz nach dem Jahreswechsel. Ein Zeitraum, in dem viele von uns gute Vorsätze für das neue Jahr schmieden. Und nicht selten drehen sich die guten Vorsätze um die Themen Abnehmen und Fitness. Aber oft bleiben die Vorsätze nur Wünsche und werden nicht in die Tat umgesetzt. Mit steigendem Alter wird es ohnehin immer schwieriger, fit und schlank zu bleiben oder zu werden. Gerade die Männer in den "besten Jahren" haben da so ihre Probleme. Mit 40+ hat man meist einige Gewohnheiten angenommen, die die Fitness nicht eben fördern. Aber auch der Körper hat sich in dem Alter bereits verändert, baut Muskeln ab und lagert gern Fett- pölsterchen ein. Zumindest, wenn man dem nicht zielgerichtet entgegenwirkt.

Private Kur zur Prävention

Was hat chronische Müdigkeit mit der Darmreinigung zu tun?

Schokokuchen als MittelHaben Sie sich schon mal gefragt, woher ihre ständige Müdigkeit kommt. Sie haben die Nacht gut geschlafen und auch sonst sich nicht zu sehr verausgabt, aber trotzdem sind sie bis zum Mittag schon so müde, dass sie sich am liebsten ins Bett legen und nur noch schlafen wollen. Dann kommt noch dazu, dass sie sehr viel Sport treiben und sich auch sonst sehr viel an der frischen Luft aufhalten aber ihre Konzentration lässt sehr schnell nach und sie fühlen sich ausgelaugt und schläfrig. Abends kommen sie dann von der Arbeit nach Hause und freuen sich auf ihren langersehnten Feierabend. Doch leider sind sie so müde, dass sie sich nur noch ins Bett legen wollen und schlafen. Bleierne Müdigkeit überfällt sie überall wo sie stehen und gehen und zu den unmöglichsten Uhrzeiten.

Wenn das Leben plötzlich kopfsteht...

Burnout Symptome - Und jetzt?

Alles beginnt im Kopf. Die Symptome werden deutlicher. Burnout ist die Erkenntnis. Was nun?Alles wuchs mir über den Kopf. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist, die aufgeführten Warnzeichen der Burnout Symptome noch rechtzeitig zu erkennen, an sich selbst wahr und vor allem auch ernst zu nehmen. Denn auch ich bin im Jahr 2010 nach vielen spannenden und verantwortungsvollen, aber zunehmend hektischen und stressigen Jahren im Projekt- und Programm Management mit offenen Augen und doch blindlings in mein Burnout gerannt. Quasi „aus dem Nichts“ fiel es mir in vollem Lauf vor die Füße, denn ich habe es überhaupt nicht kommen sehen (wollen/können). Ja, ich war vorher schon ständig krank. Und ja, es wuchs mir alles über den Kopf. Und dennoch war dieser Gedanke „ich muss“ einfach so übermächtig, dass ich mich selbst dabei völlig vergessen habe. Und dann bin ich nach einer kleinen aber fordernden Email (der typische Tropfen auf den heißen Stein) einfach zusammengebrochen, konnte nicht mehr aufhören zu weinen, und sonst war da nichts, außer einer großen Leere, tiefer Traurigkeit und bleierner Müdigkeit...

Gastartikel

Welches Coaching ist nachhaltig erfolgreich?

Welches Coaching ist nachhaltig erfolgreich? Der Coaching Erfolg gibt den Methoden Recht. Welche Methode erfolgreicher ist kommt auf die Partner an!Der Coaching-Markt gehört zu den boomenden Märkten. Der immer größer werdende Bedarf an Unterstützung bei Problemlösungen in Form von Beratung im beruflichen als auch in den privaten Lebensbereichen wächst Jahr für Jahr. Es gibt eine nahezu unüberschaubare Zahl von Coaching Angeboten in Form von Techniken/Methoden. Ganz zu schweigen von den Anbietern die es „wie Sand am Meer“ gibt, was es schwierig macht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nachfolgend einige Beispiele von Themen für Coaching-Seminare: Persönlichkeitsberatung, Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsberatung, Erfolg, Geld, Glück, Gesundheit, Liebe, Partnerschaft, Wohlstand, Arbeit, Sinnfindung, Innere und äußere Konflikte, Selbstfindung, Sein entdecken, spirituelles Wachstum. Nur was ist für einen das richtige Coaching?

Infoartikel von BeVital zur Niederrheinkur

Die Volkskrankheit Nr. 1 Burnout

Die Volkskrankheit Nr. 1 BurnoutBurnout“ - Dieser Begriff findet sich zurzeit fast täglich in den Medien wieder und beschreibt ein Phänomen, das in nahezu allen Arbeitsbereichen aber auch im Privatleben um sich greift wie kein anderes. Depressionen und Burnout scheinen zur neuen „Modekrankheit“ geworden zu sein. Psychische Erkrankungen - mittlerweile die zweitwichtigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland - umfassen ein weites Feld psychiatrischer und psychologischer Krankheiten, die zwar jeweils eigene Symptome aufweisen, sich aber krankheitsübergreifend durch anormale Gedanken, Emotionen, Verhaltensweisen oder Beziehungen zu anderen Menschen auszeichnen. Sie entstehen oft bereits in der Jugend, können mittlerweile aber häufig erfolgreich behandelt werden.

Das gewisse Extra beim Arzt

Sind IGeL-Angebote sinnvoll oder Abzocke?

Laserbehandlung bei Krampfadern, professionelle Zahnreinigung oder Hautkrebsfrüherkennung – soll ich beim Arzt wirklich etwas extra zahlen? Patientinnen und Patienten fühlen sich in Praxen oft überrumpelt, wenn ihnen sogenannte IGeL-Angebote gemacht werden. Die Abkürzung steht für „Individuelle Gesundheitsleistungen“, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet werden. Schätzungsweise werden in Deutschland im Jahr 18 Millionen solcher Dienste abgerechnet. Genaue Zahlen oder Qualitätskontrollen gibt es nicht. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW „IGeL-Angebote beim Arzt. Was Sie über private Zusatzleistungen wissen müssen“ bietet eine Orientierung auf dem unübersichtlichen Markt.

BEVITAL - gesund leben mit Wasser

BEVITAL – gesund leben im Einklang mit der Natur

BEVITAL - gesund leben mit Wasser(Neukirchen-Vluyn) Krankheiten, insbesondere die sogenannten Zivilisationskrankheiten, haben in den vergangenen drei Jahrzehnten drastisch zugenommen. Tendenz steigend. Mit dem technologischen Fortschritt hat sich das persönliche Leben für weite Teile unserer Gesellschaft verändert. Daraus resultierende Spätfolgen, die heute noch nicht absehbar sind, aber auch die unmittelbar spürbaren Folgen sorgen dafür, dass ein Umdenkprozess bei sehr vielen Menschen eingesetzt hat. Die eigene Gesundheit und das Leben im Einklang mit einer immer ausgezehrten erscheinenden Natur sind seit Jahren ein Trend, der weiter rasant an Fahrt aufnimmt. Das Unternehmen BEVITAL aus Neukirchen-Vluyn greift diesen Trend nicht nur auf – BEVITAL setzt jetzt neue Maßstäbe, um alle Menschen an einem Umdenkprozess zu beteiligen und zu belohnen: Hersteller und Produzenten ebenso wie Konsumenten.

Deutsches Studentenwerk Presse- und Verbandskommunikation

Nachfrage nach psychologischer Beratung der Studentenwerke steigt

Der Druck in den Unis steigt. Alarmsignale: Nachfrage nach psychologischer Beratung der Studentenwerke steigtHannover/Berlin, 14. März 2017 Die Zahl der Studierenden, die das psychologische Beratungsangebot der Studentenwerke nutzen, steigt kontinuierlich an. Sie hat sich innerhalb von fünf Jahren um fast 25 Prozent erhöht: rund 32.000 Studierende nahmen die Angebote im Jahr 2016 in Anspruch; im Jahr 20110 waren es 26.000. Das berichtet das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Dachverband der 58 Studentenwerke, zum Auftakt seiner Fachtagung „Beratung“ in Hannover. Diesen Anstieg begründet DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde: „Bei einer stetig wachsenden Zahl von Studierenden auf inzwischen 2,8 Millionen erhöht sich natürlich auch die Zahl derer, die psychologische Unterstützung in Anspruch nehmen. Außerdem hat sich die Hemmschwelle bei Studierenden verringert, professionelle Beratung aufzusuchen. Eingespannt in enge Zeit- und Prüfungsstrukturen, die ein Studium bestimmen, brauchen sie oft schnelle und exakt auf ihre Problemlagen zugeschnittene Beratung – genau das bieten die Studentenwerke.“

dm-Fruchtgummis als guter Vitaminspender fragwürdig

Bärchen statt Beeren: Naschen für den Vitaminbedarf?

Warum isst man Gummibärchen? Die letzte Antwort, die einem dazu einfällt, ist vermutlich, um damit seinen Vitaminbedarf zu decken. Doch genau dafür bietet die Drogeriemarktkette dm aus Karlsruhe nun Fruchtgummi-Bärchen unter der Eigenmarke „Das gesunde Plus“ an. Die Multivitamin-Bärchen sind so stark mit Vitaminen angereichert, dass Kinder zwischen 4 und 7 Jahren damit ihren Tagesbedarf je nach enthaltenem Vitamin zu 75 Prozent bis über 100 Prozent decken können. Und das mit einer empfohlenen täglichen Verzehrmenge von sage und schreibe vier Bärchen. Dabei darf allerdings nicht vergessen werden, dass die Kinder neben diesen vier Gummibären auch noch frühstücken, zu Mittag und zu Abend essen. Damit nehmen sie auch über die üblichen Lebensmittel wie Obst und Gemüse die benötigten Vitamine auf.

Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen helfen

Schimmel in der Wohnung - Schimmel entfernen und vorbeugen

Winterzeit, Schimmelzeit. Jetzt erobern sie die Wände: hässliche schwarze Flecken, oftmals die ersten Anzeichen für einen Schimmelpilzbefall. Der sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch mit Gesundheitsrisiken verbunden. Stephan Schwarzbold, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen, erläutert die Ursachen des Schimmelbefalls und erklärt, wie man die eigene Wohnung schützen kann.

Refigura Inhaltsstoffe und Anwendung

Abnehmen mit Refigura

Abnehmen mit Refigura funktioniert einfach & natürlich, wenn Sie jedoch zusätzlich zur Einnahme auch noch die folgenden Tipps beherzigen, können Sie Ihre Abnehmerfolge mit Refigura vervielfachen.Abnehmen ist ein weit verbreitetes Thema in Deutschland. Laut dem Robert-Koch-Institut sind zweit Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen übergewichtig. Obwohl wir solch große Zahlen an Übergewichtigen in der deutschen Bevölkerung haben, werden fettleibige Menschen in Deutschland oft ausgegrenzt. Viele Menschen empfinden übergewichtige Menschen als unästhetisch und grenzen diese aus. Die Medien und Werbeagenturen treiben dies natürlich auch mit an – Moderatoren sind dünn, Hollywoodstars immer erfolgreicher umso dünner sie sind und Sänger werden auch oft auf ihr Aussehen reduziert – die Stimme ist eine schöne Nebensache geworden.

Refigura Erfahrung mit Fazit nach einigen Tagen

Der Refigura Testbericht | Problemlos Pfunde verlieren

Abnehmen mit Refigura. Der ultimative Refigura Test. So komme ich schlank in das neue Jahr, so wird abnehmen möglich. Meine persönliche Erfahrung mit RefiguraDas Interesse an Hilfsmitteln zur Gewichtsabnahme ist riesig. Und das nicht nur bei der Leserschaft, sondern definitiv auch bei mir. Ich bin nicht das, was man umgangssprachlich ein zartes Pflänzchen nennen würde. Skeptiker bin ich von Natur aus auch noch. Aber Gewicht verlieren wollte ich nur nicht, nein, ich musste es einfach auch. Es kann mir niemand erzählen, dass man sich 100% wohlfühlt in seiner Haut, wenn man 120kg den ganzen Tag mit sich herumträgt. Es gibt unglaublich viele Methoden und Ideen wie man angeblich schnell und einfach Gewicht verlieren kann. Natürlich funktioniert jede Diät mit jedem Körper und jedem Anwender unterschiedlich, jedoch bin ich der festen Ansicht, dass man schon grundsätzlich sagen kann, ob ein Produkt zum Abnehmen funktioniert, oder auch nicht.

Refigura Nebenwirkungen - JojoEffekt oder Erfolge

Refigura Markenvorstellung - Schlank in das neue Jahr

Schlank in das neue Jahr. Mit Refigura ist eine gezielte Gewichtskontrolle möglichNeues Jahr, neue Vorsätze und täglich grüsst das Murmeltier. Auch beim diesjährigen Jahreswechsel nehmen sich wieder Millionen von Deutschen vor abzuspecken. Man möchte sich gesünder ernähren, mehr Sport treiben und auf Dickmacher verzichten. Der Jojo-Effekt kommt allerdings schneller als den meisten lieb ist. Disziplin beim Abnehmen ist hier das Stichwort. Und die meisten von uns haben sie einfach nicht. Hilfe beim Thema Abnehmen versprechen hierbei unzählige Produkte auf dem Markt. Da gibt es die berühmten Eiweiss-Shakes oder 10-Wochen Fitnessprogramme, welche einen wieder in Form bringen sollen. Eines haben alle gemeinsam: man muss lernen zu verzichten. Was aber, wenn man in diesem Bereich nicht lernfähig ist? Wenn der Körper und auch der Geist sich partout dagegen wehren verzichten zu müssen.

Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten und Nutzen abwägen

Berufsunfähigkeitsversicherung: Sinnvoll für Arbeitnehmer - Vergleich ist wichtig

Wer vor dem 01.01.1961 geboren ist und im Arbeitsverhältnis steht, sollte für den Fall eines Unfalls besonders abgesichert sein. Schließlich ist eine Erwerbsunfähigkeitsrente nicht besonders groß. Zudem kann es passieren, dass zwischen dem Verdienst und einem vorzeitigen Ausstieg eine zu große finanzielle Lücke klafft. Dagegen sollte man vorbeugen, auch noch mit 55 Jahren.

Anspruchsberechtigte werden jetzt informiert

Änderungen in der Pflege ab Januar 2017

Um die Situation von pflegebedürftigen Menschen zu verbessern, gelten ab 1. Januar 2017 gravierende Änderungen in der Pflege. Neu ist, dass die Pflegebedürftigkeit künftig neben den körperlichen Handicaps auch die geistigen und psychischen Beeinträchtigungen umfasst. Die Pflege will dadurch den individuellen Bedarf der Betroffenen besser berücksichtigen. Und weitere Anspruchsberechtigte sollen von den neuen Regelungen profitieren. Diejenigen, die bereits Pflegeleistungen erhalten, behalten ihren Anspruch auf die bisherigen Leistungen. Menschen mit Pflegestufen I und II, die zuhause gepflegt werden, erhalten im nächsten Jahr höhere Leistungen. Menschen mit einem geringen Hilfsbedarf, die ab dem kommenden Jahr in ein Pflegeheim ziehen wollen, werden künftig jedoch mit einem höheren Eigenanteil bei Pflegeleistungen zur Kasse gebeten. Menschen, die bereits Pflegeleistungen erhalten, genießen Bestandsschutz. Vor diesem Hintergrund rät die Verbraucherzentrale NRW: