headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

apple

CI - Konzept, Ziele und Marketing

Corporate Identity Beispiele: Facebook, Apple, Nivea, Red Bull, Nike - so geht es richtig!

Branding und Corporate Identity gehören zusammen. Ohne gute Slogans, einprägsame Farben und viel Aufmerksamkeit verkauft sich nichts im Internet und im realen Leben.Ohne Online Marketing geht in der heutigen Geschäftswelt nichts mehr. Doch die meisten Praktiken sind nicht neu, sondern existieren schon bereits seit den ersten Kaufleuten. Moderne Unternehmen agieren selbstverständlich deutlich komplexer, als es die Händler vor Jahrhunderten taten. Ein wichtiges Instrument ist die Corporate Identity. Hier finden Sie 5 erfolgreiche Beispiele:

Apple NEWS

Das Apple iPhone 7 und das Apple iPhone 7 Plus

Apple hat neues iPhones - Das Apple iPhone 7 und das Apple iPhone 7 PlusEin Unterschied zwischen beiden Modellen besteht in der Dual-Kamera, mit der das iPhone7 Plus auf der Rückseite ausgestattet ist, während das iPhone7 auf der Rückseite mit einer 12-Megapixel Kamera mit Bildstabilisator versehen worden ist. Die Dual-Kamera besteht aus zwei unterschiedlichen Kameras, eine hat ein Objektiv mit einem Weitwinkel, die andere ist mit einem Teleobjektiv und Bildstabilisator ausgerüstet. Briilante Farbbilder liefert die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus Der Digitalzoom des iPhone7 Plus kann die ausgewählten Bildmotive nach Angaben von Apple auf das Zehnfache heranzoomen. Beide Geräte haben auf der Vorderseite noch eine Kamera mit jeweils 7 Megapixel zum Beispiel für Selfies. Videos ansehen oder 3-D Games spielen wird mit den Apple IPhones zum Vergnügen.

readbox:

Hochwertige Comics für Kindle- und Apple-Welt

Mit einem neuen Tool stellt readbox zum ersten Mal anspruchsvolle Comic-Umsetzungen für den iBookstore und Kindle-Shop bereit. Verlage vergrößern damit die Reichweite ihrer digitalen Produkte. Die neuen E-Comics zeigen die Leistungsfähigkeit des erweiterten epub-Standards bei der Erstellung hochwertiger E-Books.

<<ZUM (VER-)ZWEIFELN>>

Apple iPad für Senioren - eine Begegnung der dritten Art

Das Apple iPad ist doch für Senioren nicht so einfach wie gedachtÄltere Menschen haben ja meist eine Scheu vor moderner Technik. So auch ich. Ich habe zwar ein Handy, aber eins, mit dem man telefonieren kann, mit großen Tasten. Nur anrufen, sonst nichts. SMS habe ich versucht, aber vier Mal drücken, um einen der häufigsten Buchstaben (das „s“) zu bekommen, dazu bin ich zu ungeduldig. Außerdem drehte ein Algorithmus („T6“, wie ich später erfuhr) alle eingegebenen Buchstaben herum. An Computer habe ich mich bisher noch nicht herangetraut: zu kompliziert. Doch nun habe ich mich bequatschen lassen: „Der neue iPad, totaaal einfach! Die Schrift so groß, wie du willst! Intuitiv zu bedienen… was willst du mehr?!“ Nachdem die Leiterin des Seniorenheims mir versichert hatte, dass ich überall Funkempfang (WLAN, WiFi oder wie immer man das nennt) hätte, war mein Entschluss gefasst. Ich verzichtete also auf eine Woche Mallorca (3-Sterne-Hotel, all inclusive mit Flug) und kaufte mir einen Apple iPad 4 mit Retina-Display. Gestochen scharf, wie man mir sagte.

Was Apple nicht verhindern kann:

iPhone 5 unlock | Entsperren und jede SIM-Karte benutzen

iPhone 5  Unlock Das iPhone 5, also das neueste Modell des Apple-Verkaufsschlagers steht in den Regalen bereit. Bisher wurden die Modelle nur mit einem klassischen SIM-Lock verkauft, konnten also nur mit einer bestimmten SIM-Karte betrieben werden. Das lässt sich aber ändern – mit den Gevey-Karten. Sie dienen dem iPhone Unlock, so dass jedem die Möglichkeit gegeben ist, das iPhone mit einer beliebigen SIM-Karte zu verwenden. Das ist insbesondere sinnvoll, wenn das iPhone 5 im Ausland eingesetzt werden soll. Hier ist die in Deutschland gebräuchliche SIM-Karte mit aufgeschaltetem Tarif oft nicht empfehlenswert, da die Roaming-Kosten zu hoch ausfallen. Wer sich selbst am iPhone Unlock versucht, nimmt in aller Regel Veränderungen am iPhone vor und diese können einen Verlust der Garantie mit sich bringen. Nicht so mit den Unlock Karten von Gevey. Hier werden keinerlei Veränderungen am Gerät vorgenommen, die Garantien bleiben in vollem Umfang erhalten.

Verkaufsstart wohl am 21. September

Präsentiert Apple am 12. September iPhone 5 und iPad Mini?

Smartphones wie das von AppleDie Veröffentlichung des neuen Apple Smartphones rückt immer näher. Doch wann das iPhone 5 der Öffentlichkeit vorgestellt wird, war bislang noch nicht klar. Nun sollen zuverlässige Quellen dem Technik-Blog "iMore" mitgeteilt haben, dass die fünfte iPhone Generation schon am 12. September veröffentlicht werden soll. Der Verkaufsstart des iPhone 5 soll dann auf den 21. September fallen. Auch ein weiteres Gerät soll am 12. September erstmalig präsentiert werden. Insider vermuten, dass es sich hierbei um das iPad Mini handelt.

Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 7.7 bleibt bestehen

Apple: Kein Verkaufsverbot für Samsungs Galaxy Tab 10.1N in Europa

Samsung hat im Patentstreit mit Apple einen Teilsieg errungen. Das Oberlandesgericht in Düsseldorf entschied nun, dass der Vertrieb des Samsung Galaxy Tab 10.1N in Europa nicht gestoppt werden muss. Das Galaxy Tab 7.7 hingegen darf auch weiterhin nicht verkauft werden.

Vollkommen ohne Jailbreak möglich

Apple: In-App-Käufe durch Hacker kostenlos

Apples Sicherheitsvorkehrungen wurden geknackt. Eine Anleitung, wie man kostenlos eigentlich kostenpflichtige Zusatzinhalte downloaden kann, wurde durch den Hacker ZoneD80 im Internet veröffentlicht. Für diese Vorgehensweise wird ein Jailbreak, der bisher für den kostenlosen Download kostenpflichtiger Inhalte notwendig war, nicht mehr benötigt.

Internetriese muss 22,5 Millionen US-Dollar zahlen

Verstoß gegen Datenschutz: Google stimmt Rekordstrafe zu

Bereits im Februar war bekannt geworden, dass der Internetkonzern Google gegen den Datenschutz verstoßen hat und es ihm durch eine Hintertür gelungen war, die Daten von Safari-Nutzern auszukundschaften. Nun muss Google für diesen Verstoß eine Strafe in Höhe von 22,5 Millionen US-Dollar zahlen. Der Suchmaschinenriese akzeptierte diese Summe zwar, doch behauptet er noch immer, dass es sich lediglich um ein Versehen handle.

Kampfansage an Apple und Samsung

Amazon: Erstes eigenes Smartphone bereits in Asien im Test

Die Gerüchte um ein eigenes Smartphone aus dem Hause Amazon verdichten sich. Laut eines aktuellen Berichts des Wall Street Journals soll Amazon das Smartphone gemeinsam mit seinem Zulieferer bereits testen. Zudem berichtet die Zeitung, dass die Produktion des Smartphones schon Ende des Jahres 2012 beginnen könnte. Auch Details zur Ausstattung des Amazon Smartphones sind in diesem Zusammenhang genannt worden. So soll Amazon das Smartphone mit einem vier bis fünf Zoll Display ausstatten.

Release im Oktober mit dem iPhone 5?

Apple: Hinweise auf iPad Mini verdichten sich

Obwohl sich Steve Jobs einst klar gegen eine kleine Version des Tablet PCs entschieden hat, beschließt Apple offenbar nun, ein 7 Zoll iPad auf den Markt zu bringen. Wird der Technologie-Konzern das iPad Mini bereits im Oktober gemeinsam mit dem neuen iPhone vorstellen?

Gesundheit - Das Handysyndrom

Smartphone: iphone 5 und andere | Segen oder Fluch

Fluch oder Segen der Generation Smartphone. Schäden durch iphone 5 und andere Seit der neuen Generation iPhone und Android Smartphones erlebt der Mobilfunkmarkt einen neuen Hype. Die Absätze steigen kontinuierlich. Apple ist inzwischen das wertvollste Unternehmen der Welt. Viele verehren Steve Jobs für die iPhone-Innovation als eine Art Messias des Elektronikzeitalters. Die neuen Gerätegenerationen machen inzwischen aus der Ursprungsidee eines Mobiltelefons mit ein paar sexy Features ein völlig neues Konzept. Smartphones sind inzwischen technisch fast auf dem Niveau kleiner Notebooks. Sie sind längst zu universalen Lebenshilfen mutiert - für so manchen inzwischen unverzichtbar.

Christian Wulff der "Saubermann"

Millionen für EX-Bundespräsident Christian Wulff

Nicole Küppers findet Wulff bekommt zu viel Ehrensold Christian Wulff, designierter und krisengeschüttelter Bundespräsident, mit einer Vorliebe für die kleinen Geschenke der Freundschaft, verlässt mit Pauken und Trompeten das Schloss Bellevue. Begleitet von militärischen Ehren wird Herr Wulff für alles andere, als eine ehrenvolle kurze Amtszeit aus dem Amt entlassen und ein Narr sei der genannt der da nicht erkennt, dass diese letzte offizielle Amtshandlung den Steuerzahler in der Folge Millionen kosten wird.

Städte und Regionen: Promotoren unternehmerischer Verantwortung

Marketing ihrer Stadt

Zukünftig gewinnt der Standortwettbewerb von Kommunen und Regionen um knappe Ressourcen hinsichtlich qualifizierter Arbeitskräfte und der beständigen Beheimatung von Unternehmen eine neue Qualität. Wenn die regional austauschbaren Hochglanzbroschüren harter Standortfaktoren ihre Wirkung verlieren, geraten so genannte „weiche Standortfaktoren“ zunehmend in den Fokus des Standortmarketings. Nahezu alle Wirtschaftsregionen in hochentwickelten Industrieländern verfügen zumindest in ihren Ballungszentren – den jeweiligen Städten – über eine brauchbare Grundausstattung mit mehr oder weniger ausgeprägten Stärken. Alle Regionen verfügen über nach Wirtschaftsbereichen geordnete Cluster, die nach eigener Aussage jeweils globalen Standards entsprechen. Der Ausbau dieser Stärken geht zwar stetig voran, sieht sich aber durch die Budgetrestriktionen der gegenwärtigen Haushalte einer natürlichen Grenze gegenüber.

Konkurrenz für iTunes-Konzept der iCloud?

Apple – Ärger mit Musik-Streaming-Dienst Simfy

Die deutsche Firma Simfy hat aufgrund einer angeblich beabsichtigten Verzögerung der Zulassung einer App, Beschwerde vor dem Bundeskartellamt gegen Apple eingelegt. Der bekannte Musik-Streaming-Dienst wirft dem US-amerikanischen Unternehmen vor, die eigene Führungsposition am Markt widerrechtlich auszunutzen, um mögliche Konkurrenten für Apples iCloud vom Markt fernhalten zu können.

Veröffentlichung für 2012 geplant

Apple iPad 3 – Erste Komponenten bereits zertifiziert

Das US-amerikanische Erfolgsunternehmen Apple soll sich laut neuesten Berichten bereits die Komponenten für das neue iPad 3 ausgesucht und erste Teile von asiatischen Zulieferern zertifiziert haben. In den Meldungen heißt es weiter, dass die dritte Generation des Tablets mit einem konventionellen LC-Display im Jahr 2012 auf den Markt kommen wird.

Samsung und HTC im Aufschwung

Apple ist Spitzenreiter bei Smartphones - Nokia hat das Nachsehen

Während das finnische Unternehmen Nokia im Bereich der Smartphones große Einbußen verzeichnete, sind die Verkaufszahlen von Apple in Deutschland weiter stark angestiegen.

iPhone 5 kommt erst 2012

Apple veröffentlicht 2011 das iPhone 4S

Das iPhone von Apple ist derzeit einmal mehr in voller Munde, wartet doch die ganze Welt schon gespannt auf das neue iPhone 5. Zu diesem waren in den vergangenen Wochen jedoch immer wieder widersprüchliche Gerüchte aufgetaucht, denn während einige davon berichteten, dass das iPhone 5 erst im nächsten Jahr mit vielen neuen Features erhältlich sein wird, vermeldeten wieder andere, dass es noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll, aber fast keine Neuerungen verglichen mit dem iPhone 4 bieten werde.

Deutsche töten zahlreiche Aufständische

Zwei deutsche Soldaten in Afghanistan bei Feuergefecht verletzt

In Afghanistan ist erneut ein Anschlag auf die Bundeswehr verübt worden. Bei einem anschließenden Feuergefecht mit Aufständischen seien zwei deutsche Soldaten verletzt worden, teilte die Bundeswehr am Montag in Berlin mit. Sie wurden umgehend in das Rettungszentrum in Kundus gebracht und medizinisch versorgt. Inzwischen befinden sich die Soldaten auf dem Weg nach Deutschland.

Lautstärkebegrenzung gefordert

Verbraucherzentrale warnt vor Lärmbelastung durch MP3-Player

Wer beim Kauf von MP3-Player nach Lautstärkebegrenzungen fragt, trifft nach Darstellung der Verbraucherzentrale NRW zumeist auf taube Ohren: "Mehr als die Hälfte der Verkäufer konnte beim Beratungstest der Verbraucherzentrale NRW kein Modell mit dieser Funktion benennen. Und auf die Frage, ob Player als zusätzlichen Schutz für Kinder über eine individuell einstellbare Lautstärkebegrenzung verfügen, wusste gar zwei Drittel des Ver¬kaufspersonals nur Misstöne zu Gehör zu bringen." So das Ergebnis eines Markt-Checks der Verbraucherzentrale in 43 Geschäften in 16 Städten. Mit einer gesetzlich geregelten Lautstärkebegrenzung und augenfälliger Verbraucherinformation des maximalen Schallpegels von portablen Audiogeräten will die Verbraucherzentrale NRW das Level festgelegt wissen, "damit Musik hören Spaß, aber nicht taub macht".