Bundesrat billigt Rentenerhöhung zum 1. Juli

Renten

Die Rentner in Deutschland erhalten ab 1. Juli mehr Geld. Einer entsprechenden Verordnung der Bundesregierung stimmte am Freitag der Bundesrat in Berlin zu.

Danach werden die Renten in den westdeutschen Ländern um 1,91 Prozent und in den ostdeutschen Ländern um 2,11 Prozent angehoben. Das Niveau der Standardrenten in Ostdeutschland beträgt dann rund 87 Prozent des Niveaus der Renten im Westen.