Berlin: Love Week startet am Freitag

Techno Festival in Berlin

Ab Freitag stehen die Zeichen in Berlin für eine Woche auf Techno. Während der "Love Week" können sich Techno-Fans in zahlreichen Clubs der Stadt auf die Love Parade einstimmen. Am Samstag ab 16.00 Uhr verwandelt der "Carneval Erotica" den Kurfürstendamm in ein heißes Pflaster. Nach Veranstalterangaben wird es 16 Wagen geben, geplant sind Theaterstücke, Reden und Musik sowie eine Abschlusskundgebung gegen 22.00 Uhr. In den Clubs der Stadt können sich die Raver für das größte Techno-Ereignis des Jahres eintanzen.

Ob die für Samstag geplante Fuck Parade wie in den Vorjahren als Demonstration stattfinden kann, ist derzeit noch unklar. Sprecher Martin Kliehm hatte angekündigt, den Status der Parade vor dem Bundesverfassungsgericht klären zu lassen. Das Berliner Verwaltungsgericht hatte die Veranstaltung als Demonstration eingestuft, das Oberverwaltungsgericht kippte diese Entscheidung.