Ärzteverband fordert bundesweite Überprüfung von Krankenhauspersonal

Risiko Krankenhaus

Der Chef des Ärzteverbandes Marburger Bund, Frank Ulrich Montgomery, fordert bundesweite Richtlinien für eine stärkere arbeitsmedizinische Kontrolle von Krankenhaus-Mitarbeitern. Eine EU-Richtlinie sehe entsprechende Kontrollen zwar seit Jahren vor, doch werde sie aus Kostengründen nicht umgesetzt, kritisierte Montgomery laut einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Bericht des Magazins "Stern".

Damit seien Skandale programmiert, fügte Montgomery hinzu. Er bezog sich auf einen Herzchirurgen in der Hamburger Universitätsklinik Eppendorf, der trotz eines Hirnschlags operierte. Dabei waren Patienten gestorben oder hatten schwere Schäden erlitten.