Alle Lufthansa-Flüge in die USA storniert

Terroranschlag

Infolge der Terroranschläge in New York und Washington sind am Dienstag alle Lufthansa-Flüge in die USA storniert worden. In den Vereinigten Staaten wurden alle Flughäfen geschlossen. Unklar ist derzeit, was mit Maschinen geschieht, die sich bereits auf dem Weg nach Amerika befinden.

Nach Angaben der Lufthansa werden alle Flugzeuge, die sich bereits westlich des 40. Längengrades befinden, weiter in Richtung USA fliegen. Wohin sie zur Landung umgeleitet werden, konnte die Fluggesellschaft in Frankfurt am Main noch nicht sagen. Maschinen, die diesen Wendepunkt auf der Höhe von Grönland noch nicht überschritten haben, kehren nach Deutschland zurück.