Afghanistan-Konferenz soll in Deutschland stattfinden

UNO

Die Konferenz zur Zukunft Afghanistans soll nach dem Willen der Vereinten Nationen in Deutschland stattfinden. Es sei der Vorschlag der UNO, das Treffen in Deutschland abzuhalten, sagte der UN-Sondergesandte Francesc Vendrell. Die Konferenz soll voraussichtlich am kommenden Montag stattfinden und Vertreter der verschiedenen ethnischen Gruppen Afghanistans umfassen.

Das Ziel sei eine erste Versammlung der unterschiedlichen afghanischen Gruppen an einem neutralen Ort, sagte Vendrell im TV-Sender CNN. Dies sei notwendig, da nicht alle Afghanen die Nordallianz als legitime Regierung betrachteten. Die Nordallianz habe eine Teilnahme zugesagt.