headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Deutsche machen lieber Urlaub in der Heimat

Fernreisen out

Die Bundesbürger verbringen ihren diesjährigen Urlaub am liebsten in Deutschland. Einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins "Stern" zufolge bleiben 25 Prozent der Befragten in der Heimat. Fernreisen und Urlaub in den USA sind mit zwei beziehungsweise drei Prozent weniger gefragt. Voll wird es hingegen an Europas Stränden: Zehn Prozent zieht es nach Spanien, acht Prozent nach Italien und fünf Prozent nach Frankreich, wie die am Mittwoch veröffentlichte Umfrage ergab. Ebenfalls acht Prozent werden sich laut Umfrage für "Balkonien" entscheiden. 13 Prozent sind noch unschlüssig, wohin es gehen soll.

Die Flugangst geht nach den Terroranschlägen in den USA zurück. Im Dezember gaben laut Umfrage nur noch 27 Prozent der Befragten an, "ängstlicher als früher" zu sein. Im Oktober waren es noch 43 Prozent gewesen. Forsa hatte Mitte Dezember rund 1000 Bundesbürger befragt.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!