headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Auch PDS nimmt an Kanzlerrunde zu Afghanistan teil

Regierung

An der für Montagabend geplanten Kanzlerrunde zu Afghanistan wird auch die PDS teilnehmen. Das bestätigte Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye. Zugleich äußerte er die Erwartung, dass die PDS sich diesmal an die vereinbarte Vertraulichkeit halten werde.

Am Freitag hatte der PDS-Außenexperte Wolfgang Gehrcke aus einem als vertraulich deklarierten Briefing Informationen und Dokumente weitergegeben. Verteidigungsminister Rudolf Scharping sprach daraufhin von einem Vertrauensmissbrauch. Die FDP sprach sich dafür aus, die PDS künftig von den Informationsgesprächen im Kanzleramt auszuschließen.

Heye betonte, das PDS-Verhalten sei bei der Bundesregierung auf Befremden gestoßen. Doch gehe man davon aus, dass die Informationen am Montagabend vertraulich bleiben. Bei dem Gespräch im Berliner Kanzleramt will Bundeskanzler Gerhard Schröder die Partei- und Fraktionschefs über die Lage in Afghanistan unterrichten. Mit dabei sein werden Scharping und auch Außenminister Joschka Fischer.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!