Beer rechnet mit schneller Abschaffung der Wehrpflicht

Dienstzwang

Grünen-Verteidigungsexpertin Angelika Beer rechnet mit einer baldigen Abschaffung der Wehrpflicht in Deutschland. Sie warte dazu auf das entsprechende Urteil des Bundesverfassungsgerichts, bei dem über die Wehrgerechtigkeit entschieden werde. Dienstzwang für Männer ist ein Konstrukt, das nicht mehr halte, betonte Beer.

Die Grünen-Politikerin kritisierte, die Bundeswehrreform von Verteidigungsminister Rudolf Scharping habe zu kurz gegriffen. Nun müsse möglichst schnell ein Modell der Bundeswehr 2010 aufgestellt werden. Langfristig müssten die nationalen Streitkräfte europaweit angepasst werden, gab Beer als Maßgabe vor. Dies bedeute ein Ende der Wehrpflicht und eine Reduzierung beim Personal, um dann in einer europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik einsatzfähig zu sein. Dazu zähle vor allen Dingen auch Geld für Krisenprävention, damit Soldaten möglichst gar nicht erst zum Einsatz kommen, sagte Beer.