headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Irakische Botschaft in Berlin besetzt

Oppositionelle Gruppe will Irak befreien

Die irakische Botschaft in Berlin-Zehlendorf ist am Dienstagnachmittag offenbar von Oppositionellen besetzt worden. Die Berliner Polizei ist mit einem Großaufgebot von Kräften vor dem Botschaftsgebäude vorgefahren. Nähere Einzelheiten wurden von der Polizei zunächst nicht mitgeteilt.

Zuvor war im Berliner Büro der Nachrichtenagentur Reuters ein Fax einer "Demokratischen Irakischen Opposition Deutschlands" eingegangen, in der eine Botschaftsbesetzung angekündigt wurde. Darin hieß es: "Wir übernehmen die irakische Botschaft in Berlin und somit den ersten Schritt in Richtung der Befreiung unseres geliebten Vaterlandes." In dem Schreiben wurde ausdrücklich betont: "Unsere Aktion ist friedlich und zeitlich begrenzt."

Gegen Abend konnte ein Sondereinsatzkommando die Botschaft stürmen und die letzten Geiseln befreien. Es gab nur leicht Verletzte.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!