ADFC bietet Reisen per Rad

Urlaub

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) stellt seinen neuen Gemeinschaftskatalog „Radreisen 2003“ vor. In der 48-seitigen Zusammenstellung präsentieren 84 Radreiseveranstalter und Touristikbüros rund 130 Radreisen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Koordiniert wird das Projekt bereits im vierten Jahr vom ADFC und Rückenwind Reisen in Oldenburg.

Die Auswahl, die der ADFC anbietet ist vielseitig: Klassikertouren in Deutschland in Mecklenburg, am Bodensee oder entlang der Weser sind ebenso im Angebot wie viele neue Radtouren in weiteren 18 europäischen Ländern vom Baltikum bis Ungarn. Auch exotische Radelziele wie China, Kuba, Madagaskar, oder Kanada sind im Programm zu finden. Wer gerne in der Gruppe, mit der Familie oder alleine radeln will, wird ebenso fündig wie der, der Genussradeln bevorzugt, kulinarische Entdeckungsreisen liebt oder zu einer erlebnisreichen Mountainbiketour aufbrechen möchte.

Mit weiteren Tipps rund ums Radfahren und allen Veranstalteradressen helfe der Katalog bei der Planung jeder Art von Radreisen, so der Verein. Alle Informationen könnten auch im Internet unter www.radreisen-online.de abgerufen werden. Dort seien auch Anfragen nach speziellen Reiseangeboten an die einzelnen Reiseveranstalter möglich.