headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

3. Internationales Literaturfestival in Berlin

Ab Mittwoch

Das 3. Internationale Literaturfestival Berlin lädt ab Mittwoch in die Hauptstadt ein. Bis 21. September werden über 100 Autoren erwartet. Erheblich aufgewertet wurden nach Angaben von Festivalleiter Ulrich Schreiber der Bereich Internationale Kinder- und Jugendliteratur und die Reihe "Reflections". 15 Kinder- und Jugendbuchautoren aus 15 Ländern lesen aus ihren Büchern.

"Reflections" ist das Forum für den politisch-kulturellen Diskurs. In dem Symposium "Drifting Continents" äußern Autoren ihre Ansicht zu der wachsenden Distanz zwischen Europa und Amerika. Zur politischen Lage in Kuba wird es drei Veranstaltungen geben. "Italien - wie geht's dir?" fragt nach der Zukunft des von Berlusconi geprägten Italiens.

Erstmals geben in "Creative Writing Workshops" Autoren ihr handwerkliches Wissen an die Besucher weiter. Neu sind ebenfalls der Programmpunkt "Erinnerung, sprich", der an verstorbene Autoren erinnert, sowie Nachmittagsveranstaltungen, in denen die Literatur verschiedener Länder behandelt wird.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!