Demonstration gegen "Sozialkahlschlag" in Berlin

Am Samstag

Gewerkschaften und Sozialverbände rufen zu einer Großkundgebung gegen den Sozialabbau auf. Zu der Demonstration unter dem Motto "Es reicht! Alle gemeinsam gegen Sozialkahlschlag" am Samstag in Berlin würden mindestens zehntausend Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet, sagte Mitorganisator Pedram Shahyar vom Koordinierungskreis "Attac" Deutschland am Dienstag in Berlin.

Die Demonstration richte sich vor allem gegen die Gesundheitsreform und die Arbeitsmarktreformen der rot-grünen Bundesregierung. Der Protestzug soll am Samstag (13.00 Uhr ) am Berliner Alexanderplatz starten und mit einer Abschlusskundgebung auf dem Gendarmenmarkt (14.45 Uhr) enden.