Geld vom Staat fürs Energiesparen

Förderprogramme

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat in Zusammenarbeit mit BINE Informationsdienst " eine Broschüre zu Energieförderprogrammen in Deutschland veröffentlicht. Basierend auf der von BINE erstellten Datenbank FISKUS werden ca. 400 Förderprogramme von EU, Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern mit Stand Mai 2003 kurz vorgestellt. Die 83-seitige Broschüre ermöglicht einen schnellen Überblick über Fördermittel für Energiesparmaßnahmen.

Die rasche und komfortable Suche nach den richtigen Fördergeldern bietet FISKUS. Die Datenbank FISKUS zum Preis von 76,56 Euro ist ein Informationssystem auf CD-ROM zu öffentlichen Förderprogrammen zur Energieeinsparung und erneuerbaren Energien.

Aktuelle Programmänderungen werden zweimal pro Monat per E-Mail an die Kunden versendet. Per Mausklick stehen die genauen Förderkonditionen und Hinweise für die Antragsstellung zur Verfügung. Neben Besonderheiten der Förderprogramme findet man auch Antragsformulare, Merkblätter und Richtlinientexte im pdf-Format.