Sammelauftrag der Deutschen Bibliothek auf Internet erweitert

Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Bibliothek soll künftig auch im Internet veröffentlichte Medienwerke sammeln. Das Bundeskabinett beschloss dazu am Mittwoch in Berlin eine Neufassung des Gesetzes über die Deutsche Bibliothek. Damit sollen neben den bislang gesammelten Werken wie Bücher und Tonträger auch Netzpublikationen für Literatur, Wissenschaft und Praxis gesichert werden. Zudem soll die Deutsche Bibliothek in Deutsche Nationalbibliothek umbenannt werden.

Die Deutsche Bibliothek Frankfurt am Main wurde nach der deutschen Wiedervereinigung 1990 mit der Deutschen Bücherei Leipzig zusammengeführt. Seitdem haben beide Einrichtungen gemeinsam unter dem Namen Deutsche Bibliothek die Funktion einer Nationalbibliothek für ganz Deutschland. Ihre gesetzliche Aufgabe ist es, alle deutschen Veröffentlichungen sowie Publikationen über Deutschland zu archivieren und zugänglich zu machen.