"Zertifizierte" Soldaten für Afghanistan

379 Prüfungskriterien

Im polnischen Stettin findet derzeit eine groß angelegte Militärübung mit der Bezeichnung "Compact Eagle" statt, an der mehr als 3700 Soldaten aus 20 Nationen teilnehmen. Während der zwölftägigen Übung soll das multinationale Korps Nordost durch vorgesetzte NATO-Dienststellen zertifiziert werden. Das Korps, das überwiegend durch Deutschland, Dänemark und Polen getragen wird, soll im August 2007 die Führung der ISAF-Mission in Afghanistan übernehmen. Voraussetzung ist, dass die Soldaten während der zwölftägigen Übung insgesamt 379 Prüfungskriterien der NATO erfüllen.

Für das deutsche Heer ist "Compact Eagle" das größte Übungsvorhaben im zweiten Halbjahr 2005. Etwa 1500 Soldaten werden von der Bundeswehr gestellt. Das erst vor sechs Jahren aufgestellte Korps mit Sitz in Stettin wird vom deutschen Generalleutnant Egon Ramms geführt.